Anerkennung des EBC*L

Kein anderes internationales Zertifizierungssystem für betriebswirtschaftliche Kompetenz genießt eine so umfassende Anerkennung wie der EBC*L.

 

 




Anerkennung durch Stiftung Warentest

Stiftung Warentest hat 14 verschiedene betriebswirtschaftliche Ausbildungen untersucht und dabei den EBC*L als einziges internationales Programm für Nicht-Kaufleute empfohlen.

...mehr


 

Anerkennung durch die Europäische Kommission



EU Kommissar Dr. Hahn begrüßt die EBC*L Initiative

Angesichts der sozialen und wirtschaftlichen Herausforderungen, mit denen sich die EU aktuell und künftig konfrontiert sieht, begrüßt EU Kommissar
Dr. Johannes Hahn die Initiative des Europäischen Wirtschaftsführerscheins, EBC*L.
In seinen Grußworten an die TeilnehmerInnen der EBC*L Champions League betont er insbesondere deren Zielstrebigkeit, Lernbereitschaft und Problemlösungsinstinkt, die sie durch das Erreichen des EBC*L Zertifikats bereits bewiesen haben.

Die Grußworte als Download


Die EBC*L Champions League 2010 wird im Rahmen des CIP-Programms der Europäischen Kommission,  GD ENTR gefördert.


Die EBC*L-ProjekteEBC*L on the Road“ und „Mobility“ wurden durch die Europäische Kommission im Rahmen des Aktionsprogramms Lebenslanges Lernen, Leonardo da Vinci gefördert.



EBC*L Champions League – BM Dr. Karl übernimmt feierliche Zertifikatsübergabe

Die internationale EBC*L Champions verlief wieder sehr spannend und fand unter den TeilnehmerInnen großen Anklang.

...mehr




Dr. Claudia Schmied
Bundesministerin für Unterricht, Kunst und Kultur

Der Europäische Wirtschaftsführerschein, EBC*L leistet zur Verbreitung dieser Schlüsselkompetenz [Anm.: Wirtschaftskompetenz] einen wesentlichen Beitrag. Als anerkannter Bildungsstandard unterstützt er das Kernziel lebenslangen und berufsbegleitenden Lernens.
Durch die Verbreitung in über 30 Ländern sowie die Übersetzung in 24 Sprachen unterstützt der Europäische Wirtschaftsführerschein, EBC*L auch die individuelle Mobilität.


Grußworte zum Download


EBC*L ist Best Practice Beispiel der Europäischen Union zur Verbreitung von Wirtschaftskompetenz und Entrepreneurship

Im Rahmen des EBC*L Champions League Finales in Wien würdigte Simone Baldassarri, Vertreter der Generaldirektion für Entrepreneurship und Education der Europäischen Kommission, die Rolle des EBC*L mit folgenden Worten:

"The EBC*L Champions League contest is based on a high quality and widely recognized programme. EBC*L Champions League is effectively contributing to the European goals of promoting the image of entrepreneurship in society, and of fostering the entrepreneurial competence among young people".

Die Rede von Simone Baldassarri finden Sie hier.


KommR Brigitte Jank
Präsidentin der Wirtschafskammer Wien

Die EBC*L Champions League ist eine wichtige Chance und ein Ansporn für Wirtschaftsinteressierte zur Vertiefung ihres Wissens.

Grußworte zum Download


Günter Verheugen
Kommissar für Unternehmen und Industrie
(2004 – 2010)

I also believe, that international acknowledged certification systems like European Business Competence* Licence can help us to achieve excellence in entrepreneurship education”.

Grußworte zum Download


Ján Figel
Kommissar für allgemeine und berufliche Bildung, Kultur und Jugend (2004-2009)

[…] I am happy to note that the European Business Competence* Licence has been developed in a number of EU Member States and beyond.

Grußworte zum Download


Dr. Elisabeth Freismuth
Sektionsleiterin bmwf

Ladies and gentlemen, I thank all of you, for taking part in this important Business Competition to improve your personal skills in entrepreneur competencies. This competition targets on the most important educational and political goals of the European Educational Policy: Mobility, Transparency Entrepreneurship.

Grußworte zum Download


„Alle Absolventen sind mit dieser Bildungsmaßnahme hoch zufrieden. Viele haben auch Lust auf mehr bekommen und wollen weitere EBC*L Stufen erklimmen.
Anfang nächsten Jahres werden wir unseren Mitarbeitern das auch ermöglichen können“, Astrid Napetschnig von Uniqa Human Resources anlässlich des 1. Wiener Kongress „Wirtschafskompetenz für Europa


Mag. Marion Maurer, Director Human Resources bei Xerox, bestätigt: „Wir haben ausschließlich positive Rückmeldungen auf diese Maßnahme bekommen. Besonders herausgestrichen wurde, dass nur jene Themen prüfungsrelevant sind, die tatsächlich in der Praxis benötigt werden.
Wir haben eine interne Beurteilung vorgenommen, die Note lag bei 1,2. Somit kann ich den Wirtschaftsführerschein wirklich jedem empfehlen."


Rückmeldungen auf den EBC*L sind äußerst positiv: „Grundbegriffe, die ich vorher nicht kannte, helfen mir, die Wirtschaft im täglichen Leben besser zu verstehen.“
Oder: „Eine herausragende Art, Basiswissen zu vermitteln“ und: „Dieser Führerschein gibt einen vollständigen Überblick über die Wirtschaft“.


Der Startschuss für den EBC*L bei Siemens erfolgte mit einem Pilotprojekt für TechnikerInnen 2004. Durch die positive Evaluierung und die steigende Notwendigkeit von Kenntnissen über betriebswirtschaftliche Abläufe und Zusammenhänge in Kundenprojekten wurde die internationale Zertifizierung in das Bildungsprogramm von Siemens aufgenommen. Der EBC*L wurde in die Curricula der Entwicklungsprogramme eingebaut, in die Ausbildungsprogramme der technischen und kaufmännischen Lehrlinge integriert sowie in die offenen Seminare aufgenommen.